• Home
  • EUTB Thüringen

EUTB

Die Ergänzende unabhängige Teilhabeberatung (kurz EUTB) ist ein Beratungsangebot für Menschen mit Behinderungen und von Behinderung bedrohte Menschen. Es arbeitet nach dem Prinzip „Eine für alle“. Das bedeutet: Die Nutzer*innen können sich mit allen Anfragen an ihre EUTB-Beratungsangebote vor Ort wenden.
Es handelt sich hierbei um ein Beratungsangebot, das man schon in Anspruch nehmen kann, bevor man Leistungen beantragt. Diese Beratung soll niedrigschwellig sein und unabhängig von Leistungsträgern und Leistungserbringern erfolgen. Es findet ergänzend zu der Beratung der Rehabilitationsträger statt, die ihrerseits weiterhin Anlaufstellen zur Beratung vorhalten. Die Beratungsangebote werden seit dem 1. Januar 2018 aus Bundesmitteln in Form neuer Beratungsstellen gefördert und etabliert.

EUTB Leitbild Slogan

Aktuelle Meldungen

Corona-Krise: Aktion Mensch startet 20-Millionen Euro-Soforthilfeprogramm

Assistenz für Menschen mit Behinderung sichern und Lebensmittelhilfen aufrechterhalten wir alle sind von der Ausbreitung des Corona-Virus betroffen. Besonders hart ...
Weiterlesen …
Logo Silbernetz - Gemeinsam gegen Einsamkeit im Alter

Gegen Einsamkeit: Silbertelefon aus ganz Deutschland erreichbar

In der Corona-Krise sind alle aufgerufen, soziale Kontakte weitgehend zu vermeiden. Viele Ältere werden den Kontakt zu Angehörigen, Freunden oder ...
Weiterlesen …
Grafik Corona Virus

EUTB Beratungsstelle geschlossen (Beratung per Telefon oder Email)

Ab Mittwoch, den 18. März 2020 bleibt die Beratungsstelle der Ergänzenden unabhängige Teilhabeberatung des Blinden- und Sehbehindertenverbandes Thüringen e. V ...
Weiterlesen …
Grafik Corona Virus

Maßnahmen im Zusammenhang mit SARS-CoV-2 (Corona-Virus)

wie Sie alle aus den Medien wissen, verbreitet sich das Corona-Virus nach wie vor rasant. Daher wurden von Bund, Ländern ...
Weiterlesen …