• Home
  • EUTB Thüringen

EUTB

Die Ergänzende unabhängige Teilhabeberatung (kurz EUTB) ist ein Beratungsangebot für Menschen mit Behinderungen und von Behinderung bedrohte Menschen. Es arbeitet nach dem Prinzip „Eine für alle“. Das bedeutet: Die Nutzer*innen können sich mit allen Anfragen an ihre EUTB-Beratungsangebote vor Ort wenden.
Es handelt sich hierbei um ein Beratungsangebot, das man schon in Anspruch nehmen kann, bevor man Leistungen beantragt. Diese Beratung soll niedrigschwellig sein und unabhängig von Leistungsträgern und Leistungserbringern erfolgen. Es findet ergänzend zu der Beratung der Rehabilitationsträger statt, die ihrerseits weiterhin Anlaufstellen zur Beratung vorhalten. Die Beratungsangebote werden seit dem 1. Januar 2018 aus Bundesmitteln in Form neuer Beratungsstellen gefördert und etabliert.

EUTB Leitbild Slogan

Aktuelle Meldungen

Grafik Wahl - Abstimmung

Selbstständig wählen mit Abstimmhilfen (Wahlschablonen)

„Auch zur Bundestagswahl 2021 wird es den blinden und sehbehinderten Menschen in Thüringen wieder möglich sein, ohne Hilfsperson eigenständig zu ...
Weiterlesen …
Grafik Wahl - Abstimmung

Wählen ist einfach

Die Bundeszentrale für politische Bildung hat in Zusammenarbeit mit dem Jugendverband des Sozialverbandes Deutschland e.V. im Rahmen des inklusiven Seminars ...
Weiterlesen …
Türschild OFFEN

Wir sind wieder persönlich für Sie da!

Unsere Beratungsstellen sind wieder für den Publikumsverkehr geöffnet und persönliche Beratungen sind, unter Beachtung unserer Hygienevorschriften, wieder möglich.Voraussetzung für eine ...
Weiterlesen …
Bild von der Titelseite der Broschüre: Der Schwer-Behinderten-Ausweis - Was ist das

Leichte Sprache – Broschüre: Der Schwer-Behinderten-Ausweis – Was ist das?

Wer hat Anspruch auf einen Schwerbehindertenausweis? Wie ist ein solcher Ausweis zu bekommen? Welche Informationen sind darin enthalten und welche ...
Weiterlesen …