• Home
  • Beratungsstellen
  • Blickpunkt Auge

Blickpunkt Auge


Blickpunkt Auge
Rat und Hilfe bei Sehverlust

Blickpunkt Auge – Rat und Hilfe bei Sehverlust
das Angebot des Blinden- und Sehbehindertenverbandes Thüringen in Altenburg, Apolda, Bad Langensalza, Eisenach, Erfurt, Gera, Heilbad Heiligenstadt, Hermsdorf, Jena, Kahla, Nordhausen, Saalfeld / Rudolstadt, Schmalkalden, Sömmerda und Weimar.

Kontakt über die EUTB Blinden- und Sehbehindertenverband Thüringen e. V.


Lässt das Sehvermögen infolge einer ernsthaften Augenerkrankung spürbar nach, stehen Betroffene und ihre Angehörigen vor einer ganz neuen Lebenssituation. Meist suchen sie zuerst nach Informationen über ihre Erkrankung und Behandlungsmöglichkeiten. Daneben sind viele Fragen zum Leben mit einer Sehbeeinträchtigung zu beantworten.

„Blickpunkt Auge“ informiert, berät und unterstützt Augenpatienten und ihre Angehörigen unabhängig und kostenfrei zu Themen wie:

  • Grundlegende Fragen zu den häufigsten Augenerkrankungen
  • Sehhilfen und andere Hilfsmittel
  • Rechtliche und finanzielle Ansprüche
  • Tipps, Tricks und Schulungen zur Alltagsbewältigung
  • Unterricht zur sicheren Orientierung im Straßenverkehr
  • Erhalt des Arbeitsplatzes oder berufliche Neuorientierung
  • Wir ermöglichen zudem den Austausch mit Gleichbetroffenen und vermitteln bei Bedarf an Experten verschiedener Fachrichtungen.

Unsere Berater leben oft selbst mit einer Seheinschränkung. Ihnen muss man seine Situation nicht lange erklären. Sie helfen, neue Wege zu finden und Probleme anzugehen.

Logo Blickpunkt AugeKoordinatorin
Silke Aepfler
Telefon: 0157–73303641 (Mo. bis Fr. von 08:00 – 17:00 Uhr)
E-Mail: thueringen@blickpunkt-auge.de