Weimar für Alle – Mission Inklusion

Aktionstag anlässlich des Europäischen Protesttages zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderung

Rund um den 5. Mai 2019, dem Europäischen Protesttag zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderung, laden Verbände und Organisationen der Behindertenhilfe und -selbsthilfe bundesweit zu zahlreichen Aktionen ein. Unter dem Motto „#MissionInklusion – Die Zukunft beginnt mit dir!“ lag der Fokus in diesem Jahr insbesondere auf Kindern und Jugendlichen.

In Weimar konnten sich Interessierte am 09.05.2019 auch spielerisch mit dem Thema Inklusion auseinandersetzen.  Die Kreisorganisation Weimar-Apolda-Sömmerda des BSVT nutzte gemeinsam mit den Vereinen, Verbänden, Selbsthilfegruppen für Menschen mit Behinderungen und dem kommunalen Behindertenbeirat der Stadt Weimar auch dieses Jahr den Aktionstag im Weimar Atrium um die Botschaft von Inklusion in die Welt zu bringen. Mit unserer diesjährigen Aktion konnten wir zeigen, dass Inklusion ein Gewinn für alle ist. Wenn Inklusion früh gelernt und gelebt wird, entstehen Barrieren im täglichen Umgang gar nicht erst.

Schirmherr des Aktionstages war Herr Ralf Kirsten – Bürgermeister der Stadt Weimar. Auf den Ausstellungsflächen im Weimar Atrium und im Außenbereich fanden zahlreiche Aktionen und Programmpunkte statt. Wie z. B.:

  • Erproben von Spielen unter Simulationsbrillen zu verschiedenen Sehbehinderungen
  • Computerspiele für Blinde und Sehbehinderte (Sudoku, Schiffe versenken, Minesweeper, Memory uvm.)
  • Alterssimulationsanzug – Wie fühlt es sich an, mit einem Schlag 40 Jahre zu altern
  • Maulwurf Max: Ein Buch zum Fühlen und Riechen für blinde und sehende Kinder
  • Informationsstände der Vereine und Selbsthilfegruppen zum Thema Inklusion, Barrierefreiheit, Arbeit und Freizeitgestaltung
  • Rundgänge im Atrium, sowie in der Innenstadt von Weimar mit einem Blindenstock und verbundenen Augen bzw. Simulationsbrillen
  • Braillelesung aus einem Kinderbuch
  • Hörtests & Beratung / Bewegungsparcours, Wahrnehmungsstrecken
  • Stadtführungen für Menschen mit Behinderungen auf einem 7-sitzigen Fahrrad
  • Barrierefrei Aktiv mit Kindern – individuelles Basteln & Gestalten, Schminken, Riech-und Fühlspiele

Mit unseren Aktionen konnten wir zeigen, dass Inklusion Spaß macht und ein Gewinn für alle ist. Gemeinsam mit unseren Gästen / Besuchern haben wir uns für eine bessere, inklusive Zukunft eingesetzt.

Wir bedanken uns bei allen Akteuren und Besuchern, dass wir gemeinsam mit Euch diesen unvergesslichen Tag erleben konnten. An dieser Stelle noch einmal ein herzlicher Dank an das Weimar Atrium und die Aktion Mensch für die tolle Unterstützung!“